Startschuss für die neue Sportentwicklungsplanung (SPEP) in Neumünster

Startschuss für die neue Sportentwicklungsplanung (SPEP) in Neumünster

Der Sport in Neumünster geht in die Offensive! Am 17.02.2022 traf sich die interne AG der SPEP zu einem konstruktiven Austausch in der Gemeinschaftsschule Faldera. Intensiv wurde über die Bedeutung des Sports in Neumünster und die Zukunft des Sports gesprochen. Das Ziel dabei ist klar: Den Sport in Neumünster für jede Generation als wesentlichen Baustein in den Alltag integrieren und die integrativen, sozialen, gesundheitlichen, wirtschaftlichen und politischen Vorteile des organisierten Sports verdeutlichen. In weiteren zukünftigen Treffen gilt es nun, gemeinsam mit der Verwaltung und der Politik einen neuen Sportentwicklungsplan zu erstellen, der die derzeitigen demografischen Entwicklungen in Neumünster berücksichtigt und die Ziele für eine Sportstadt Neumünster näher definiert.