Solidarität im organsierten Sport – Hochwassergeschädigte Vereine benötigen Hilfe

Solidarität im organsierten Sport – Hochwassergeschädigte Vereine benötigen Hilfe

Liebe Sportfreunde*innen,

Die Flutkatastrophe hat ganz Deutschland geschockt. Extreme Hochwasser sorgten für massive Vernichtungen und Beschädigungen von Sport- und Vereinsanalagen in Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen und Bayern. Die 19 Landesssportbünde haben sich aufgrund des Leids und der massiven Folgen in ihrer Tagung am 19. Juli auf eine breite Unterstützung für die betroffenen Vereine geeinigt. Dabei gab es einen einstimmigen Beschluss, sich am bundesweiten Spendenaufruf des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) zu beteiligen. Der DOSB hat dafür bereits über die Stiftung Deutscher Sport eine Soforthilfe von 100.000 Euro als Basishilfe bereitgestellt, um betroffene Vereine zu unterstützen.

Wir laden alle Sportfreunde*innen ein, sich zusätzlich an der Hilfsaktion zu beteiligen. Wer etwas spenden möchte, kann dies unter dem Motto

„SPORTDEUTSCHLAND hilft“ mit folgender Bankverbindung tun:

Stiftung Deutscher Sport
Kontonummer: 00 96 18 26 00
Bankleitzahl: 500 800 00
IBAN: DE 17 500 800 0000 961 826 00

Für mehr Informationen besucht gerne hier die Seite des LSV.