🌟 Ball des Sports 2024: Jetzt Karten sichern! 🌟

PSV räumt kräftig ab

Veröffentlicht am

Sportlerwahl Erste Plätze für Timo Barendt und Tanja Scholz / „Die Roten Hosen“ ebenfalls Erste

Zweimal Platz 1, einmal Rang 2: Der Polizei-SV Union (kurz: PSV) war der große Gewinner bei der Wahl der Sportler des Jahres 2023 in Neumünster. Die „Polizisten“ stellten mit der Para-Schwimmerin Tanja Scholz, die ihren Vorjahreserfolg wiederholte, und Fußballer Timo Barendt die Sieger in den Kategorien „weiblich“ und „männlich“. Zudem wurde das Fußball-Oberligateam des PSV Zweiter in der Kategorie „Mannschaft“. Dort siegten die Showakrobaten des SC Gut Heil. „Die Roten Hosen“ schafften es somit als einziger der Nominierten, in die PSV-Phalanx einzubrechen. ~ Arne Schmuck

Zum ganzen Artikel geht´s hier.

Unsere neuesten Artikel

„Eine bombastische Leistung“

Badminton Drei deutsche Meistertitel gehen an Blau-Weiß Wittorf / Matthias Kicklitz triumphiert zweimal Blau-Weiß Wittorf wird allmählich ...

„Genau das Zeichen, das wir brauchen“

Demonstration gegen Hass und Hetze: Teilnehmerzahl übertrifft die Erwartungen deutlich Der Großflecken platzte gestern aus den Nähten: ...

Infoveranstaltung Vereinssoftware „verein360“

Wir laden Sie recht herzlich zur Infoveranstaltung zum Thema Vereinssoftware „verein360“ am Donnerstag, den 15. Febr. 2024 ...